Regionale Suchtberatung

Suchtmittelübergreifende (Erst-)Beratung

Angebot

Das M.A.T. & SEEHAUS Harburg bietet suchtmittelübergreifende Erstberatung und arbeitet eng vernetzt mit anderen Einrichtungen im Stadtteil.

Ziele

Das Ziel ist die körperliche und psychische Stabilisierung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Ressourcen

Die Beratung umfasst allgemeine Information ebenso wie die Vermittlung in Entzugs- und Rehabilitationsmaßnahmen sowie die Regelung der Kostenübernahme.

Zielgruppen

  • Genderbezug
    • geschlechterübergreifend
  • Suchtbetroffenheit
    • Suchtkranke oder Suchtgefährdete
  • Altersgruppen
    • junge Erwachsene unter 26 Jahre
    • Erwachsene
    • ältere Menschen
  • Lebenslage
    • Angehörige
    • Eltern
  • spezifsch bei Mißbrauch von Substanzen
    • Alkohol
    • Amphetamine und Speed
    • Biologische Drogen
    • Cannabis
    • Crack
    • Ecstasy und Partydrogen
    • Heroin und andere Opioide
    • Kokain
    • LSD und andere Halluzinogene
    • Medikamente und Arzneimittel
    • Schmerz- und Beruhigungsmittel
    • Mischkonsum

Leistungen

  • Beratung
    • Suchtmittelübergreifende Erstberatung
    • Suchtprävention
    • Vermittlung
  • fremdsprachliche Angebote
    • englisch
    • sonstige Fremdsprache
  • Angebotsform
    • ambulant
    • anonym
    • einzeln

Kontakt

M.A.T. & SEEHAUS Harburg


Ambulantes Suchtberatungs- und Behandlungszentrum
Schlossmühlendamm 8 - 10
21073 Hamburg
Tel (040) 7679490
Fax (040) 76794920
www.therapiehilfe.de
Mail Senden

Öffnungszeiten

offene Sprechstunde: Montag und Donnerstag 14.00 – 16.00 Uhr

Verkehrsverbindung

S3/S31 Harburg Rathaus, Busstation Hölertwiete

Die Räume sind barrierefrei

Kosten

Keine

Sonstiges

Offene Sprechstunde: Mo und Do, 14.00–16.00. Bei Bedarf führt M.A.T. & Seehaus Harburg Paar- und Angehörigengespräche durch. Beratung in Farsi nach Absprache.
 
Schleswig-Holstein Altona Eimsbüttel Hambug-Nord Wandsbek Hamburg-Mitte Harburg Bergedorf Niedersachsen
DATENSCHUTZ